Astrofotografie

NGC 247


Ort und Zeit

Gästefarm Hakos/Namibia
14. Juli 2010
01:17 Uhr bis 04:09 Uhr UT

Montierung, Kamera, Optik

Vixen New Atlux
SBIG ST-2000XM @ -20°C
Takahashi Apochromat
FSQ 106/530 @ f/5

Belichtung

L 18 x 5 = 90 Minuten
R 6 x 5 = 30 Minuten (bin 2x2)
G 6 x 2,5 = 15 Minuten (bin 2x2)
B 6 x 2,5 = 15 Minuten (bin 2x2)


Mouse-Over zur Objekt-Identifikation!


Weitere Auflösungen

⇒ 958 x 638 Pixel
⇒ 1.350 x 900 Pixel
⇐ Zurück zur Galerie

Erläuterungen

Etwa 3 Grad südsüdöstlich des 2,0 mag hellen Sterns Deneb Kaitos (Beta Ceti) liegt im Sternbild Walfisch (lat.: Cetus, Abk.: Cet) die Galaxie NGC 247, das nördlichste große Mitglied der Sculptor-Galaxiengruppe, deren Haupt-Galaxie die berühmte Sculptor-Galaxie NGC 253 ist.

Die schöne Galaxie vom Typ SAB(s)d befindet sich in einer Entfernung von rund 11,5 Millionen Lichtjahren und fällt durch das große dunkle Gebiet nördlich des Kerns auf, welches selbst unter optimalen Beobachtungsbedingungen visuell nur sehr schwierig zu beobachten ist.

Bemerkenswert ist die schöne Kette schwacher Galaxien am nördlichen Bildrand, die auch Burbidge-Kette oder Burbidge's Chain genannt wird. In der großen Darstellung des Bildes beachte man besonders die beiden südlichen Galaxien der Kette, die sich als wunderschöne kleine Spiralen präsentieren.